Kurztrip: Ab nach Norderney – mit dem Katamaran

Lust auf einen Winter-Kurztrip nach Norderney? Ganz neu verkehrt der Katamaran Liinsand zwischen Norddeich und der Nordseeinsel. Der bringt euch schnell und klimaneutral nach Norderney.

Volle Fahrt voraus: Der Katamaran Liinsand fährt ab sofort von Norddeich nach Norderney

Norderney im Winter: Das ist vor allem klare, kalte Luft und Ruhe. Genau richtig also, um neue Energie zu tanken. Das gelingt wunderbar bei einem Spaziergang durch die Dünen oder entlang der Strandpromenade. Wer nicht so gern zu Fuß unterwegs ist, kann sich übrigens auch im Winter auf der Insel ein Rad mieten.

Unbedingt besuchen sollte man auf Norderney eine der Aussichtsplattformen, von denen aus man einen wunderbaren Blick aufs Wattenmeer und die See hat. Wolkenkino gucken ist hier inklusive und dabei ganz tief die Seeluft einatmen. Wellness pur.

Auch an der Nordsee gibt es mal Schnee. ©Klaus Dinkla

Und wenn man danach so richtig hübsch durchgefroren ist, hilft nur eins: aufwärmen in der Weissen Düne. Genauer gesagt, im Kaminzimmer des Kult-Ladens. Dann einen heißen Kakao genießen und dem knisternden Feuer lauschen. So lässt es sich doch aushalten. Übrigens ist hier auch eine Dauerausstellung von Enke Cecilia Jansson zu sehen, deren großformatige Bilder in knalligen Farben ein echter Hingucker sind.

Die Weisse Düne ist natürlich nicht das einzige Indoor-Erlebnis auf Norderney. Auch das Fischerhausmuseum lohnt einen Besuch. Hier wird das Leben der Fischer in früheren Zeiten lebendig.

Winteridylle auf Norderney. Der Leuchtturm ist ein beliebtes Fotomotiv. ©Janis Meyer

Wer übrigens mit Kindern nach Norderney fährt, sollte unbedingt einen Besuch im Spielpark Kap Hoorn einplanen, den man an der Ecke Mühlen- und Marienstraße findet. Hier gibt es für Kids jeden Alters spannende Attraktionen.

Der Katamaran Liinsand bringt euch ab dem 3. Januar Donnerstag bis Sonntag um 9.45, 12.45 und 17.45 nach Norderney. Innerhalb von rund 30 Minuten und emissionsarm.

Auch für den Großstadthund ist Norderney eine tolle Alternative

Auf unserer Facebook-Seite sind Sie noch dichter dran an der “LIINSAND”. Es erwarten Sie Bilder, Geschichten und Impressionen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und Ihre Beiträge auf 
facebook und Instagram